Menschenkette - Neue Nachbarschaften Potsdam-West

"Das Stadtteilnetzwerk mit seiner Koordinierungsstelle Neue Nachbarschaften ist im Wissen um den neuen Standort für asylsuchende Menschen hinter dem Bahnhof Pirschheide in Vorbereitung einer Aktion, bei der wir Ihre Hilfe und Kooperation erbitten.

Am 10. Dezember ist der Tag der Menschenrechte. Wir wollen diesen Tag zum Anlass nehmen, um 18 Uhr eine Menschenkette vom Luisenplatz bis zum Standort 'An der Pirschheide' zu bilden. Diese 4km lange Strecke will ersteinmal verbunden werden. Dazu laden wir alle gesellschaftlich engagierten Kräfte unseres Stadtteils aus Initiativen, Vereinen, Politik, Gewerbetreibenden, Sportvereinen und den Kirchengemeinden ein.

Um die Aktion im Kreis der Multiplikatoren vorzubereiten, zu durchdenken und organisatorische Verabredungen zu treffen, laden wir Sie herzlich ein,
am kommenden Montag, dem 24.11. um 14 Uhr
im Atelierhaus SCHOLLE 51 in der Geschwister-Scholl-Straße 51
für etwa zwei Stunden gemeinsamer Zeit zu kommen.
Über eine Rückmeldung Ihrer Teilnahmemöglichkeit freuen wir uns unter: buero@stadtteilnetzwerk.de."

Einladung des Stadtteilnetzwerk Potsdam-West e.V. vom 19.11.2014.

Kontakt:

Stadtteilnetzwerk Potsdam-West e.V.
Daniel Zeller (Geschäftsführer)
Geschwister-Scholl-Straße 51
14471 Potsdam
Tel.: 0331-588 12 600
Fax: 0331-588 12 59
E-Mail: daniel.zeller@stadtteilnetzwerk.de
Homepage: http://www.stadtteilnetzwerk.de


Anschrift:

Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“
in der
Staatskanzlei des Landes Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

"Tolerantes Brandenburg"- App

IOS/Apple:

Logo Apple AppStore

Android:

Logo Andoid Google play