Ausstellung anlässlich des 100. Geburtstag von Sophie Scholl in der Franziskaner-Klosterkirche Angermünde

"Der Traum von einem anderen Deutschland“

Angermünde zeigt in der Franziskaner-Klosterkirche eine Ausstellung über Sophie Scholl anlässlich ihres 100. Geburtstag. Die Ausstellung widmet sich auch anderen Mitgliedern der Weißen Rose.

Die Fotos und Texte fordern zur Auseinandersetzung mit den eigenen Vorstellungen von Menschlichkeit, Gerechtigkeit und Widerstand heraus.
Die Ausstellung ist eine Leihgabe der Friedensbibliothek/Antikriegsmuseum der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Dass sie in Angermünde gezeigt werden kann, wurde möglich durch die Zusammenarbeit der Friedensbibliothek/Antikriegsmuseum mit dem Bürgerbündnis für eine gewaltfreie, tolerante und weltoffene Stadt Angermünde und dem Fachbereich Kultur der Stadtverwaltung Angermünde.

Die Ausstellung ist in der Franziskaner-Klosterkirche bis zum 15. August zu sehen (Montag, Donnerstag und Freitag von 11:00 - 16:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 13:00 - 17:00 Uhr).


Anschrift:

Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“
in der
Staatskanzlei des Landes Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam